fbpx

Goldene Paste: Der Gesundheitsbooster für Greyhounds

Sky

Sky

Chefredakteur

Sky

Sky

Chefredakteur

Suchst du nach einem gesunden, natürlichen Futterzusatz, für deinen Greyhound? Goldene Paste ist für ihre entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt und du kannst sie ganz einfach zuhause machen!

Inhaltsübersicht

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Auf der Suche nach einem gesunden, natürlichen Futterzusatz für deinen Windhund? Goldene Paste ist ein starkes Antioxidans das für seine entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt ist. Der aktive Bestandteil der Goldenen Paste ist Curcumin, das aus den Wurzeln der Kurkumapflanze (Curcuma Longa) gewonnen wird. Dieses leuchtend gelbe Gewürz ist in der indischen Küche weit verbreitet und du wirst es vielleicht als eine der Hauptzutaten in Currys erkennen. Doch die Anwendung von Kurkuma geht weit über die Küche hinaus! Tatsächlich findet es schon seit Jahrhunderten in der ayurvedischen Medizin Verwendung.

Wirkungsweise Der Goldenen Paste

Goldene Paste ist ein bewährter Gesundheits-Booster für Hunde und Menschen gleichermaßen. Studien haben belegt, dass Curcumin entzündungshemmende und krebsbekämpfende Eigenschaften besitzt, da es den Gehalt an Cyclooxygenase-2 (Cox-2) senkt, die für Entzündungsprozesse im Körper verantwortlich sind (Quelle). Diese Eigenschaften tragen unter anderem dazu bei, Arthritisschmerzen zu lindern, das Thromboserisiko zu senken und die Nebenwirkungen einer Chemotherapie zu mildern.

Allerdings weist Curcumin selbst eine geringe Bioverfügbarkeit auf und wird daher vom Körper sehr schnell verstoffwechselt. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass deinem Windhund dadurch die meisten Vorteile von Curcumin entgehen würden. Deshalb muss Kurkuma mit weiteren Zutaten vereint und zur Goldenen Paste verarbeitet werden!

Schwarzer Pfeffer

Piperin, eine im schwarzen Pfeffer enthaltene Verbindung, verbessert die Curcuminabsorption im Körper um bis zu 2.000% (Quelle).

Kokosnussöl

Curcumin ist fettlöslich. Als solches hält es sich an den Fettsäuren im Kokosnussöl fest, wandert durch den Körper und verbreitet dort all seine guten Eigenschaften.

Rezept für goldene Paste für Windhunde

Goldene Paste

Chefkoch Sky
Auf der Suche nach einem gesunden, natürlichen Futterzusatz für deinen Windhund? Goldene Paste ist ein starkes Antioxidans das für seine entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt ist.
Vorbereitungszeit 2 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Futterzusatz
Land & Region Hund
Portionen 20 days

Equipment

  • Kleine Pfanne
  • Glasbehälter (z.B. Einmachglas)

Zutaten
  

  • 250 ml Wasser (= 1 cup)
  • 70 g KurKuma/Turmeric Pulver (= 1/2 cup)
  • 70 ml Bio Kokosnussöl (= 4 tbsp)
  • 2.5 g Gemahlener schwarzer Pfeffer (= 2 tsp)

Anleitungen
 

  • Wasser und Kurkuma/Kurkumapulver in einen kleinen Topf geben, gut vermengen und zum Kochen bringen. Bei kleiner bis mittlerer Hitze 5-10 Minuten unter Rühren köcheln lassen, bis eine glatte, dicke Paste entsteht.
  • Sobald sich eine Paste gebildet hat, Pfanne vom Herd nehmen und Bio-Kokosnussöl sowie den gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzugeben. Solange rühren, bis alle Zutaten gut eingearbeitet sind.
  • Paste in ein Einmachglas füllen, abkühlen lassen, gut verschließen und im Kühlschrank bis zu 3 Wochen aufbewahren.

Notizen

  • Dosierung: 1/4 Teelöffel pro 10 Pfund Hundegewicht BZW. 1/2 Teelöffel pro 10 kg Hundegewicht
  • Wenn du die Goldene Paste zum ersten Mal verfütterst, beginne mit einer niedrigeren Dosis und steigere sie allmählich
  • Kurkuma macht Flecken - Vorsicht, nicht verschütten!
Schlagwort Zusatz, entzündungshemmend, Kurkuma, Goldene Paste, Gesundheit, natürlich, Nahrungsergänzung

Wie man Goldene Paste für Windhunde dosiert

Die Dosierung hängt von der Größe und dem Gewicht deines Windhundes ab. Als Faustregel kannst du dem normalen Futter folgendes untermischen: 1/4 Teelöffel pro 10 Pfund Hundegewicht BZW. 1/2 Teelöffel pro 10 kg Hundegewicht Die meisten Hunde lieben Kokosnussöl und nehmen die neue Nahrungsergänzung gerne mit ihrem Futter auf. Da Goldene Paste den Kot fester werden lässt, empfehlen wir, mit einer eher kleinen Dosis zu beginnen. Von dort aus arbeitest du dich schrittweise bis zur empfohlenen Menge hoch. Achte in jedem Fall darauf, dass du qualitativ hochwertige Produkte verwenden, z.B. nicht-desodoriertes, biologisches Kokosnussöl.

Hier findest du die Zutaten für deine Goldene Paste

Du möchtest mehr über Greyhound-Ernährung, verschiedene Fütterungsstile und andere hilfreiche Zusätze lernen? Schau dir unseren Ernährungs-Blog an!

Who Dis?

Who Dis?

Ich bin Sky, der Gastgeber und Chefredakteur von HoundToday! Ich möchte die Leute wissen lassen, dass wir ehemaligen Renn-Greyhounds fabelhafte Haustiere sind! Viele von uns sind auf der Suche nach dem perfekten Zuhause für immer, in das wir wechseln können, nachdem unsere Karriere auf der Rennbahn vorbei ist. Meine Menschen helfen mir dabei, die Botschaft zu verbreiten, indem sie Informationen über Ernährung, Training, Gesundheit und den Adoptionsprozess bereitstellen.

Über uns

Mehr lesen

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Share on print
Print
Weiterlesen

Ähnliche Artikel

adopt a greyhound

Woher kommt mein Ex-Racing-Greyhound?

Neugierig, wie das Leben deines pensionierten Greyhounds vor der Adoption war? Möchtest du herausfinden, woher dein schneller Freund kommt und ob es da draußen vielleicht noch Wurfgeschwister gibt? Hier erfährst du mehr!

Kornfeld, Kohlenhydrate in der Hundeernährung

Raw dog food with carbs

Kohlenhydrate können, müssen aber nicht Bestandteil einer ausgewogenen Hundeernährung sein. Finde heraus, wann deren Einsatz sinnvoll sein könnte und lerne, wie du sie korrekt in den Menüplan einberechnest!

raw feeding a dog BARF

Soll Ich Meinen Hund BARFen?

Suchst du nach einer ausgewogenen und artgerechten Ernährung für deinen Greyhound? Lerne alles über die Rohfütterung des Hundes und warum die BARF-Methode die richtige für dich sein könnte!

WHAT'S YOUR

Wagging Tale